Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:SFP-VO
Fassung vom:28.07.2015
Gültig ab:01.07.2015
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:7523
Verordnung der Landesregierung zum gebäudeindividuellen
energetischen Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg
(Sanierungsfahrplan-Verordnung - SFP-VO)
Vom 28. Juli 2015

Anlage 1

(zu § 4 Absatz 1 Nummer 6)

Handlungsfelder

1

Gebäudehülle

1.1.

Maßnahmen zur Verringerung des Heiz- und Kühlenergiebedarfs

1.2.

Maßnahmen zur Optimierung der thermisch wirksamen Speichermasse

1.3.

Maßnahmen zur Minimierung der Kühllasten, Sonnenschutz

2

Anlagentechnik

2.1.

Einsatz erneuerbarer Energieträger

2.2.

Effizienzsteigerungen des Heizungssystems

2.3.

Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung

2.4.

Objektübergreifende Wärmeversorgung (Wärmenetz) und gegebenenfalls Abwärmenutzung

2.5.

Erneuerung des Wärmeerzeugers

2.6.

Minimierung der Vorlauftemperatur

2.7.

Regelung der Wärme- und Kältebereitstellung

2.8.

Optimierung des Verteilsystems (Dämmung von Rohrleitungen und Armaturen, hydraulischer Abgleich, Verbesserung der Stromeffizienz von Umwälz- und Zirkulationspumpen)

2.9.

(Ab-)Wärme- und Kälterückgewinnung einschließlich der Nutzung durch Dritte

2.10.

Einsatz von Lüftungsanlagen und Senkung der Lüftungsverluste

3

Geringinvestive Maßnahmen zur Energieeinsparung, die mit den vorgeschlagenen Sanierungsschritten kompatibel sind

4

Eigenstromerzeugung

Einsatz von Photovoltaik oder anderen klimaschonenden dezentralen Stromerzeugungstechnologien

Für Nichtwohngebäude zusätzlich:

5

Raumluftsysteme

5.1.

Erhöhung der Effizienz einer Lüftungsanlage (Wärmerückgewinnung, Einsatz hocheffizienter Ventilatoren)

5.2.

Optimierung von Auslegung und Betriebsweise

5.3.

Optimierung des Verteilsystems (Dämmung und Optimierung von Rohrleitungen und Armaturen, Stromeffizienz, Minimierung von Kanalverlusten)

5.4.

Freie Lüftung

5.5.

Natürliche/freie und adiabate Kühlung

5.6.

Erhöhung der Effizienz von Klima- und Kälteanlagen

6

Beleuchtung

6.1.

Effiziente Beleuchtungstechnik (Innen- und Außenbeleuchtung)

6.2.

Auslegung

6.3.

Tageslicht- und präsenzabhängige Steuerung

6.4.

Tageslichtnutzung

7

Monitoring, Energiemanagement, Gebäudeautomatisierung, Regelung und Visualisierung

7.1.

Einführung oder Optimierung

8

Anreize zur Nutzungsoptimierung

8.1.

Nutzerschulung, Feedback-, Hinweissysteme

9

Sonstige Maßnahmen

9.1.

Einsatz von energieeffizienten Querschnittstechnologien in Herstellungsprozessen (beispielsweise Druckluft, Fördertechnik, Prozesswärme)

9.2.

Energieeffizienz bei Informations- und Kommunikationstechnik


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-SanFahrPlVBWpAnlage1&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SanFahrPlV+BW+Anlage+1&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm