Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:VwGO
Fassung vom:19.03.1991 Fassungen
Gültig ab:01.01.1991
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 340-1
Verwaltungsgerichtsordnung
 
§ 128a [Verfahren bei neuen Erklärungen und Beweismitteln]
(1) Neue Erklärungen und Beweismittel, die im ersten Rechtszug entgegen einer hierfür gesetzten Frist (§ 87b Abs. 1 und 2) nicht vorgebracht worden sind, sind nur zuzulassen, wenn nach der freien Überzeugung des Gerichts ihre Zulassung die Erledigung des Rechtsstreits nicht verzögern würde oder wenn der Beteiligte die Verspätung genügend entschuldigt. Der Entschuldigungsgrund ist auf Verlangen des Gerichts glaubhaft zu machen. Satz 1 gilt nicht, wenn der Beteiligte im ersten Rechtszug über die Folgen einer Fristversäumung nicht nach § 87b Abs. 3 Nr. 3 belehrt worden ist oder wenn es mit geringem Aufwand möglich ist, den Sachverhalt auch ohne Mitwirkung des Beteiligten zu ermitteln.
(2) Erklärungen und Beweismittel, die das Verwaltungsgericht zu Recht zurückgewiesen hat, bleiben auch im Berufungsverfahren ausgeschlossen.

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 128a VwGO wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 128a VwGO wird von folgenden Dokumenten zitiert

§ 29 PBefG, gültig ab 29.07.2017 bis 12.03.2020
§ 10 LuftVG, gültig ab 29.07.2017
§ 10 LuftVG, gültig ab 02.06.2017 bis 28.07.2017
§ 29 PBefG, gültig ab 08.09.2015 bis 28.07.2017
§ 10 LuftVG, gültig ab 08.09.2015 bis 01.06.2017
§ 10 LuftVG, gültig ab 01.06.2015 bis 07.09.2015
§ 10 LuftVG, gültig ab 01.06.2014 bis (gegenstandslos)
§ 10 LuftVG, gültig ab 01.03.2010 bis 31.05.2015
§ 79 AsylG, gültig ab 28.08.2007
§ 10 LuftVG, gültig ab 17.12.2006 bis (gegenstandslos)
§ 10 LuftVG, gültig ab 17.12.2006 bis 28.02.2010
§ 29 PBefG, gültig ab 08.11.2006 bis 07.09.2015
§ 17 FStrG, gültig ab 17.10.2002 bis (gegenstandslos)
§ 17 FStrG, gültig ab 17.10.2002 bis 16.12.2006
§ 79 AsylG, gültig ab 01.01.2002 bis 27.08.2007
§ 29 PBefG, gültig ab 07.11.2001 bis 07.11.2006
§ 10 LuftVG, gültig ab 07.11.2001 bis 16.12.2006
§ 17 FStrG, gültig ab 07.11.2001 bis 16.10.2002
§ 17 FStrG, gültig ab 03.08.2001 bis 06.11.2001
§ 10 LuftVG, gültig ab 01.03.1999 bis (gegenstandslos)
§ 10 LuftVG, gültig ab 01.03.1999 bis 06.11.2001
§ 19 WaStrG, gültig ab 10.07.1998 bis 16.12.2006
§ 79 AsylG, gültig ab 27.06.1997 bis 31.12.2001
§ 79 AsylG, gültig ab 27.06.1997 bis 31.12.2001
§ 5 MBPlG, gültig ab 30.11.1994 bis 16.12.2006
§ 17 FStrG, gültig ab 08.04.1994 bis 02.08.2001
§ 20 AEG, gültig ab 01.01.1994 bis 16.12.2006
§ 29 PBefG, gültig ab 24.12.1993 bis 06.11.2001
§ 10 LuftVG, gültig ab 24.12.1993 bis 28.02.1999
§ 17 FStrG, gültig ab 24.12.1993 bis 07.04.1994
§ 36d BBahnG, gültig ab 24.12.1993 bis 31.12.1993
§ 19 WaStrG, gültig ab 24.12.1993 bis 09.07.1998
§ 79 AsylG, gültig ab 01.07.1993 bis 26.06.1997
§ 79 AsylG, gültig ab 20.10.1992 bis 30.06.1993
§ 79 AsylG, gültig ab 01.07.1992 bis 19.10.1992

Dieses Gesetz wurde von folgendem Gesetz geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von folgendem Gesetz geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR000170960BJNE022201308&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=VwGO+%C2%A7+128a&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm