Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:HGB
Fassung vom:12.08.2020 Fassungen
Gültig ab:19.08.2020
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 4100-1
Handelsgesetzbuch
 
§ 336 [Anhang und Lagebericht]
(1) Der Vorstand einer Genossenschaft hat den Jahresabschluß (§ 242) um einen Anhang zu erweitern, der mit der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung eine Einheit bildet, sowie einen Lagebericht aufzustellen. Der Jahresabschluß und der Lagebericht sind in den ersten fünf Monaten des Geschäftsjahrs für das vergangene Geschäftsjahr aufzustellen. Ist die Genossenschaft kapitalmarktorientiert im Sinne des § 264d und begibt sie nicht ausschließlich die von § 327a erfassten Schuldtitel, beträgt die Frist nach Satz 2 vier Monate.
(2) Auf den Jahresabschluss und den Lagebericht sind, soweit in diesem Abschnitt nichts anderes bestimmt ist, die folgenden Vorschriften entsprechend anzuwenden:
1.
§ 264 Absatz 1 Satz 4 erster Halbsatz und Absatz 1a, 2,
2.
die §§ 265 bis 289e, mit Ausnahme von § 277 Absatz 3 Satz 1 und § 285 Nummer 17,
3.
§ 289f Absatz 4 nach Maßgabe des § 9 Absatz 3 und 4 des Genossenschaftsgesetzes.
Sonstige Vorschriften, die durch den Geschäftszweig bedingt sind, bleiben unberührt. Genossenschaften, die die Merkmale für Kleinstkapitalgesellschaften nach § 267a Absatz 1 erfüllen (Kleinstgenossenschaften), dürfen auch die Erleichterungen für Kleinstkapitalgesellschaften nach näherer Maßgabe des § 337 Absatz 4 und § 338 Absatz 4 anwenden.
(3) § 330 Abs. 1 über den Erlaß von Rechtsverordnungen ist entsprechend anzuwenden.

Fußnoten ausblendenFußnoten

(+++ § 336: Zur Anwendung vgl. Art. 75 Abs. 1 HGBEG +++)
3. Buch (§§ 238 bis 339): Eingef. durch Art. 1 Nr. 8 G v. 19.12.1985 I 2355 mWv 1.1.1986
§ 336 Abs. 1 Satz 3: Eingef. durch Art. 1 Nr. 13 G v. 12.8.2020 I 1874 mWv 19.8.2020
§ 336 Abs. 2 Satz 1: IdF d. Art. 10 Nr. 2 G v. 24.4.2015 I 642 mWv 1.5.2015
§ 336 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1: IdF d. Art. 1 Nr. 53 Buchst. a G v. 17.7.2015 I 1245 mWv 23.7.2015
§ 336 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2: IdF d. Art. 1 Nr. 53 Buchst. a G v. 17.7.2015 I 1245 mWv 23.7.2015 u. d. Art. 1 Nr. 21 Buchst. a G v. 11.4.2017 I 802 mWv 19.4.2017
§ 336 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3: IdF d. Art. 1 Nr. 21 Buchst. b G v. 11.4.2017 I 802 mWv 19.4.2017
§ 336 Abs. 2 Satz 3: IdF d. Art. 1 Nr. 53 Buchst. b G v. 17.7.2015 I 1245 mWv 23.7.2015
§ 336 Abs. 3: IdF d. Art. 1 Nr. 5 G v. 30.11.1990 I 2570 mWv 1.1.1991

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 336 HGB wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 336 HGB wird von folgenden Dokumenten zitiert

Dieses Gesetz wurde von 10 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 10 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR002190897BJNE013209360&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=HGB+%C2%A7+336&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm