Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:PAO
Fassung vom:12.05.2017 Fassungen
Gültig ab:18.05.2017
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 424-5-1
Patentanwaltsordnung
 
§ 5 Zugang zum Beruf des Patentanwalts
(1) Zur Patentanwaltschaft kann nur zugelassen werden, wer nach Absatz 2 die Befähigung für den Beruf des Patentanwalts erlangt hat oder über eine Bescheinigung nach § 2 Absatz 5 des Gesetzes über die Tätigkeit europäischer Patentanwälte in Deutschland verfügt. Das Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz ist nicht anzuwenden.
(2) Die Befähigung für den Beruf des Patentanwalts hat erlangt, wer die technische Befähigung (§ 6) erworben und danach die Prüfung über die erforderlichen Rechtskenntnisse (§ 8) bestanden hat und mindestens ein halbes Jahr bei einem Patentanwalt tätig gewesen ist. Die Ausbildung bei einem Patentanwalt (§ 7 Abs. 1) ist auf die Tätigkeit nach Satz 1 anzurechnen.
(3) Der Prüfung über die erforderlichen Rechtskenntnisse muß die Ausbildung auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes (§ 7) vorausgehen.

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 5 Überschrift: IdF d. Art. 4 Nr. 58 iVm Anlage 2 G v. 12.5.2017 I 1121 mWv 18.5.2017
§ 5 Abs. 1 Satz 1 (früher einziger Text): IdF d. Art. 4 Nr. 1 Buchst. b G v. 6.7.1990 I 1349 mWv 1.1.1991; jetzt Satz 1 gem. Art. 12 Nr. 1 G v. 6.12.2011 I 2515 mWv 1.4.2012; idF d. Art. 4 Nr. 1 G v. 12.5.2017 I 1121 mWv 18.5.2017
§ 5 Abs. 1 Satz 2: Eingef. durch Art. 12 Nr. 1 G v. 6.12.2011 I 2515 mWv 1.4.2012
§ 5 Abs. 2: IdF d. Art. 2 Nr. 1 nach Maßgabe d. Art. 21 G v. 2.9.1994 I 2278 (RPNeuOG) mWv 9.9.1994

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 5 PAO wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 5 PAO wird von folgenden Dokumenten zitiert

§ 21 EuPAG, gültig ab 01.01.2021
§ 157 PAO, gültig ab 18.05.2017
§ 159 PAO, gültig ab 18.05.2017
§ 41b PAO, gültig ab 18.05.2017
§ 41d PAO, gültig ab 18.05.2017
§ 2 EuPAG, gültig ab 18.05.2017
§ 11 EuPAG, gültig ab 18.05.2017
§ 12 EuPAG, gültig ab 18.05.2017
§ 21 EuPAG, gültig ab 18.05.2017 bis 31.12.2020
§ 41b PAO, gültig ab 01.01.2016 bis (gegenstandslos)
§ 41b PAO, gültig ab 01.01.2016 bis 17.05.2017
§ 41d PAO, gültig ab 01.01.2016 bis 17.05.2017
§ 157 PAO, gültig ab 01.09.2009 bis 17.05.2017
§ 159 PAO, gültig ab 01.09.2009 bis 17.05.2017
§ 154b PAO, gültig ab 01.09.2009 bis 17.05.2017
Anlage I Kap III A III EinigVtr, gültig ab 01.07.2004 bis 24.04.2006
Anlage I Kap III A III EinigVtr, gültig ab 01.03.2002 bis 30.06.2004
§ 154b PAO, gültig ab 14.03.2000 bis 31.08.2009
§ 154b PAO, gültig ab 01.01.1999 bis 13.03.2000
§ 160 PAO, gültig ab 01.01.1999 bis 31.08.2009
Anlage I Kap III A III EinigVtr, gültig ab 01.01.1997 bis 28.02.2002
Anlage I Kap III A III EinigVtr, gültig ab 01.07.1996 bis 31.12.1996
§ 175 PAO, gültig ab 09.09.1994 bis 31.08.2009
§ 154b PAO, gültig ab 09.09.1994 bis 31.12.1998
Anlage I Kap III A III EinigVtr, gültig ab 01.04.1993 bis 30.06.1996
Anlage I Kap III A III EinigVtr, gültig ab 01.03.1993 bis 31.03.1993
Anlage I Kap III A III EinigVtr, gültig ab 04.11.1992 bis 28.02.1993
Anlage I Kap III A III EinigVtr, gültig ab 01.07.1992 bis 03.11.1992
§ 164 PAO, gültig ab 29.12.1991 bis 31.08.2009
Anlage I Kap III A III EinigVtr, gültig ab 29.09.1990 bis 30.06.1992
§ 164 PAO, gültig ab 01.01.1967 bis 28.12.1991

Dieses Gesetz wurde von 4 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 4 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR005570966BJNE004404123&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=PatAnwO+%C2%A7+5&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm