Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:SGB X
Fassung vom:23.12.2016 Fassungen
Gültig ab:01.01.2020
Gültig bis:31.10.2022
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 860-10-1
Zehntes Buch Sozialgesetzbuch - Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz -
 
§ 64 Kostenfreiheit
(1) Für das Verfahren bei den Behörden nach diesem Gesetzbuch werden keine Gebühren und Auslagen erhoben. Abweichend von Satz 1 erhalten die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung für jede auf der Grundlage des § 74a Abs. 2 Satz 1 erteilte Auskunft eine Gebühr von 10,20 Euro.
(2) Geschäfte und Verhandlungen, die aus Anlass der Beantragung, Erbringung oder der Erstattung einer Sozialleistung nötig werden, sind kostenfrei. Dies gilt auch für die im Gerichts- und Notarkostengesetz bestimmten Gerichtskosten. Von Beurkundungs- und Beglaubigungskosten sind befreit Urkunden, die
1.
in der Sozialversicherung bei den Versicherungsträgern und Versicherungsbehörden erforderlich werden, um die Rechtsverhältnisse zwischen den Versicherungsträgern einerseits und den Arbeitgebern, Versicherten oder ihren Hinterbliebenen andererseits abzuwickeln,
2.
im Sozialhilferecht, im Recht der Eingliederungshilfe, im Recht der Grundsicherung für Arbeitsuchende, im Kinder- und Jugendhilferecht sowie im Recht der Kriegsopferfürsorge aus Anlass der Beantragung, Erbringung oder Erstattung einer nach dem Zwölften Buch, dem Neunten Buch, dem Zweiten und dem Achten Buch oder dem Bundesversorgungsgesetz vorgesehenen Leistung benötigt werden,
3.
im Schwerbehindertenrecht von der zuständigen Stelle im Zusammenhang mit der Verwendung der Ausgleichsabgabe für erforderlich gehalten werden,
4.
im Recht der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden für erforderlich gehalten werden,
5.
im Kindergeldrecht für erforderlich gehalten werden.
(3) Absatz 2 Satz 1 gilt auch für gerichtliche Verfahren, auf die das Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit anzuwenden ist. Im Verfahren nach der Zivilprozessordnung, dem Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit sowie im Verfahren vor Gerichten der Sozial- und Finanzgerichtsbarkeit sind die Träger der Eingliederungshilfe, der Sozialhilfe, der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, der Jugendhilfe und der Kriegsopferfürsorge von den Gerichtskosten befreit; § 197a des Sozialgerichtsgesetzes bleibt unberührt.

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 64 Abs. 1 Satz 2: Eingef. durch Art. 4 Abs. 15 Nr. 2 G v. 29.7.2009 I 2258 mWv 1.1.2013
§ 64 Abs. 2 Satz 2: IdF d. Art. 38 G v. 23.7.2013 I 2586 mWv 1.8.2013
§ 64 Abs. 2 Satz 3 Nr. 2: IdF d. Art. 10 Nr. 1 G v. 24.12.2003 I 2954 mWv 1.1.2005, d. Art. 9 Nr. 1 G v. 27.12.2003 I 3022 mWv 1.1.2005 u. d. Art. 20 Abs. 8 Nr. 1 Buchst. a DBuchst. aa u. bb G v. 23.12.2016 I 3234 mWv 1.1.2020 (in der Änderungsanweisung bezeichnet als Abs. 2 Nr. 2)
§ 64 Abs. 3 Satz 1: IdF d. Art. 106 Nr. 2 Buchst. a G v. 17.12.2008 I 2586 mWv 1.9.2009
§ 64 Abs. 3 Satz 2: IdF d. Art. 0 G v. 9.12.2004 I 3302 mWv 1.1.2005, d. Art. 6 Nr. 1 G v. 20.7.2006 I 1706 mWv 1.8.2006, d. Art. 106 Nr. 2 Buchst. b G v. 17.12.2008 I 2586 mWv 1.9.2009 u. d. Art. 20 Abs. 8 Nr. 1 Buchst. b G v. 23.12.2016 I 3234 mWv 1.1.2020

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 64 SGB X wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 64 SGB X wird von folgenden Dokumenten zitiert

§ 120 SGB X, gültig ab 01.01.2024 bis (gegenstandslos)
§ 120 SGB X, gültig ab 01.01.2024
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2023
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis 31.12.2021
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2021 bis 30.09.2021
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 23.10.2020 bis 31.12.2020
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 29.01.2019 bis 22.10.2020
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2018 bis 28.01.2019
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 09.06.2017 bis 31.12.2017
§ 23 WoGG, gültig ab 01.01.2016
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 17.08.2015 bis 08.06.2017
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 04.07.2015 bis 16.08.2015
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 10.01.2015 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 10.01.2015 bis 03.07.2015
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 19.12.2014 bis 09.01.2015
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 16.07.2014 bis 18.12.2014
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.07.2014 bis 15.07.2014
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.11.2013 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.11.2013 bis 30.06.2014
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 10.10.2013 bis 31.10.2013
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.09.2013 bis 09.10.2013
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.08.2013 bis 31.08.2013
§ 23 WoGG, gültig ab 16.11.2012 bis 31.12.2015
§ 97c SGB 8, gültig ab 01.01.2012
§ 143 KostO, gültig ab 01.01.2008 bis 31.07.2013
§ 97c SGB 8, gültig ab 01.01.2007 bis 31.12.2011
§ 143 KostO, gültig ab 31.12.2006 bis 31.12.2007
§ 97c SGB 8, gültig ab 01.10.2005 bis 31.12.2006
§ 143 KostO, gültig ab 02.01.2002 bis (gegenstandslos)
§ 143 KostO, gültig ab 02.01.2002 bis 30.12.2006
§ 143 KostO, gültig ab 15.12.2001 bis 01.01.2002
§ 143 KostO, gültig ab 01.07.1994 bis 14.12.2001
§ 143 KostO, gültig ab 01.07.1989 bis 30.06.1994
Art 2 § 63 ArVNG, gültig ab 17.07.1987 bis (gegenstandslos)
Art 2 § 63 ArVNG, gültig ab 17.07.1987 bis 31.12.1991
Art 2 § 62 AnVNG, gültig ab 17.07.1987 bis (gegenstandslos)
Art 2 § 62 AnVNG, gültig ab 17.07.1987 bis 31.12.1991
Art 2 § 36 KnVNG, gültig ab 17.07.1987 bis (gegenstandslos)
Art 2 § 36 KnVNG, gültig ab 17.07.1987 bis 31.12.1991
§ 144 KostO, gültig ab 01.01.1981 bis 30.06.1989
Dies sind die aktuellsten 50 zitierenden Gesetze

Dieses Gesetz wurde von 13 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 13 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR114690980BJNE008611119&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SGB+10+%C2%A7+64&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm