Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:GG
Fassung vom:29.11.2000 Fassungen
Gültig ab:02.12.2000
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 100-1
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
 
Art 16 [Ausbürgerung, Auslieferung]
(1) Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden. Der Verlust der Staatsangehörigkeit darf nur auf Grund eines Gesetzes und gegen den Willen des Betroffenen nur dann eintreten, wenn der Betroffene dadurch nicht staatenlos wird.
(2) Kein Deutscher darf an das Ausland ausgeliefert werden. Durch Gesetz kann eine abweichende Regelung für Auslieferungen an einen Mitgliedstaat der Europäischen Union oder an einen internationalen Gerichtshof getroffen werden, soweit rechtsstaatliche Grundsätze gewahrt sind.

Fußnoten ausblendenFußnoten

Art. 16 Abs. 2 Satz 2: Eingef. durch Art. 1 G v. 29.11.2000 I 1633 mWv 2.12.2000

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

Art 16 GG wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblendenArt 16 GG wird von folgenden Dokumenten zitiert

A. BVerfGBes 2015-11-24, gültig ab 01.01.2021
A. BVerfGBes 2015-11-24, gültig ab 01.01.2020 bis 31.12.2020
§ 106 IRG, gültig ab 01.11.2019
Art 2 RuStAGÄndG 3, gültig ab 09.08.2019
A. BVerfGBes 2015-11-24, gültig ab 01.01.2019 bis 31.12.2019
A. BVerfGBes 2015-11-24, gültig ab 01.01.2018 bis 31.12.2018
A. BVerfGBes 2015-11-24, gültig ab 01.01.2017 bis 31.12.2017
A. BVerfGBes 2015-11-24, gültig ab 01.01.2016 bis 31.12.2016
A. BVerfGBes 1993-11-15, gültig ab 01.01.2015 bis 31.12.2015
A. BVerfGBes 1993-11-15, gültig ab 01.01.2014 bis 31.12.2014
A. BVerfGBes 1993-11-15, gültig ab 01.01.2013 bis 31.12.2013
A. BVerfGBes 1993-11-15, gültig ab 01.01.2012 bis 31.12.2012
A. BVerfGBes 1993-11-15, gültig ab 01.01.2011 bis 31.12.2011
§ 99 IRG, gültig ab 28.10.2010 bis 31.10.2019
A. BVerfGBes 1993-11-15, gültig ab 01.01.2009 bis 31.12.2010
§ 98 IRG, gültig ab 30.06.2008 bis 27.10.2010
A. BVerfGBes 1993-11-15, gültig ab 01.01.2008 bis 31.12.2008
§ 84 IRG, gültig ab 02.08.2006 bis 29.06.2008
EuHbG, gültig ab 02.08.2006
§ 84 IRG, gültig ab 23.08.2004 bis (gegenstandslos)
§ 73 IStGHG, gültig ab 01.07.2002
A. BVerfGBes 1993-11-15, gültig ab 01.01.1994 bis 31.12.2007
GGÄndG 1993, gültig ab 30.06.1993
§ 1 AsylG, gültig ab 20.10.1992 bis 30.06.1993
§ 1 AsylG, gültig ab 01.07.1992 bis 19.10.1992
§ 1 AsylVfG, gültig ab 01.01.1991 bis 30.06.1992
A. BVerfGG§14Abs4Bes, gültig ab 01.01.1990 bis 31.12.1993
A. BVerfGG§14Abs4Bes, gültig ab 17.12.1982 bis 31.12.1989
§ 1 AsylVfG, gültig ab 01.08.1982 bis 31.12.1990
XXXX BVerfGBes 1978-12-06, gültig ab 01.01.1979
I. BVerfGBes 1970-12-17, gültig ab 01.01.1978
Art 18 GG, gültig ab 01.01.1964 bis 29.06.1993
Art 142 GG, gültig ab 01.01.1964

Dieses Gesetz wurde von 2 Normen geändert einblendenDieses Gesetz wurde von 2 Normen geändert ...

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR000010949BJNE003302301&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=GG+Art+16&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm