Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:GG
Fassung vom:28.06.1993 Fassungen
Gültig ab:30.06.1993
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 100-1
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
 
Art 18 [Verwirkung von Grundrechten]
Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit (Artikel 5 Abs. 1), die Lehrfreiheit (Artikel 5 Abs. 3), die Versammlungsfreiheit (Artikel 8), die Vereinigungsfreiheit (Artikel 9), das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis (Artikel 10), das Eigentum (Artikel 14) oder das Asylrecht (Artikel 16a) zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte. Die Verwirkung und ihr Ausmaß werden durch das Bundesverfassungsgericht ausgesprochen.

Fußnoten ausblendenFußnoten

Art. 18 Satz 1: IdF d. Art. 1 Nr. 3 G v. 28.6.1993 I 1002 mWv 30.6.1993

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

Art 18 GG wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblendenArt 18 GG wird von folgenden Dokumenten zitiert

§ 59 SVG, gültig ab 01.08.2021
§ 59 SVG, gültig ab 09.08.2019 bis 31.07.2021
§ 13 BVerfGG, gültig ab 29.07.2017
§ 59 SVG, gültig ab 11.01.2017 bis 08.08.2019
§ 61 BeamtVG, gültig ab 11.01.2017 bis 31.07.2021
§ 84 StGB, gültig ab 30.07.2016
§ 59 SVG, gültig ab 23.05.2015 bis 10.01.2017
§ 59 SVG, gültig ab 13.04.2013 bis 22.05.2015
§ 59 SVG, gültig ab 26.07.2012 bis 12.04.2013
§ 13 BVerfGG, gültig ab 19.07.2012 bis 28.07.2017
§ 59 SVG, gültig ab 13.12.2011 bis 25.07.2012
§ 59 SVG, gültig ab 03.05.2011 bis (gegenstandslos)
§ 59 SVG, gültig ab 03.05.2011 bis 12.12.2011
§ 61 BeamtVG, gültig ab 03.05.2011 bis (gegenstandslos)
§ 61 BeamtVG, gültig ab 03.05.2011 bis 10.01.2017
§ 13 BVerfGG, gültig ab 04.12.2009 bis 18.07.2012
§ 59 SVG, gültig ab 01.07.2009 bis (gegenstandslos)
§ 59 SVG, gültig ab 01.07.2009 bis 02.05.2011
§ 59 BeamtVG, gültig ab 01.07.2009
§ 61 BeamtVG, gültig ab 01.07.2009 bis (gegenstandslos)
§ 61 BeamtVG, gültig ab 01.07.2009 bis 02.05.2011
§ 24 BeamtStG, gültig ab 01.04.2009
§ 48 SG, gültig ab 12.02.2009
§ 41 BBG, gültig ab 12.02.2009
§ 59 BeamtVG, gültig ab 12.02.2009 bis 30.06.2009
§ 61 BeamtVG, gültig ab 12.02.2009 bis (gegenstandslos)
§ 61 BeamtVG, gültig ab 12.02.2009 bis 30.06.2009
§ 59 SVG, gültig ab 01.01.2009 bis 30.06.2009
§ 61 BeamtVG, gültig ab 01.01.2009 bis 11.02.2009
§ 59 SVG, gültig ab 09.08.2008 bis 31.12.2008
§ 59 SVG, gültig ab 01.01.2007 bis 08.08.2008
§ 61 BeamtVG, gültig ab 01.01.2007 bis 31.12.2008
§ 13 BVerfGG, gültig ab 12.09.2006 bis 03.12.2009
§ 48 SG, gültig ab 30.04.2005 bis 11.02.2009
§ 53 SG, gültig ab 30.04.2005
§ 13 BVerfGG, gültig ab 30.08.2002 bis 11.09.2006
§ 53 SG, gültig ab 01.01.2002 bis 29.04.2005
§ 59 SVG, gültig ab 01.01.2002 bis (gegenstandslos)
§ 59 SVG, gültig ab 01.01.2002 bis 31.12.2006
§ 61 BeamtVG, gültig ab 01.01.2002 bis 31.12.2006
§ 48 SG, gültig ab 24.12.2000 bis (gegenstandslos)
§ 48 SG, gültig ab 24.12.2000 bis 29.04.2005
§ 53 SG, gültig ab 24.12.2000 bis 31.12.2001
§ 84 StGB, gültig ab 01.01.1999 bis 29.07.2016
§ 48 BBG, gültig ab 01.01.1999 bis 11.02.2009
§ 24 BRRG, gültig ab 01.01.1999 bis 31.03.2009
§ 59 SVG, gültig ab 01.01.1999 bis 31.12.2001
§ 59 BeamtVG, gültig ab 01.01.1999 bis 11.02.2009
§ 61 BeamtVG, gültig ab 01.01.1999 bis 31.12.2001
§ 13 BVerfGG, gültig ab 23.07.1998 bis 29.08.2002
Dies sind die aktuellsten 50 zitierenden Gesetze

Dieses Gesetz wurde von folgendem Gesetz geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von folgendem Gesetz geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR000010949BJNE003601305&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=GG+Art+18&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm