Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:BGB
Fassung vom:02.01.2002 Fassungen
Gültig ab:01.01.2002
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 400-2
Bürgerliches Gesetzbuch
 
§ 2006 Eidesstattliche Versicherung
(1) Der Erbe hat auf Verlangen eines Nachlassgläubigers zu Protokoll des Nachlassgerichts an Eides statt zu versichern,
dass er nach bestem Wissen die Nachlassgegenstände so vollständig angegeben habe, als er dazu imstande sei.
(2) Der Erbe kann vor der Abgabe der eidesstattlichen Versicherung das Inventar vervollständigen.
(3) Verweigert der Erbe die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung, so haftet er dem Gläubiger, der den Antrag gestellt hat, unbeschränkt. Das Gleiche gilt, wenn er weder in dem Termin noch in einem auf Antrag des Gläubigers bestimmten neuen Termin erscheint, es sei denn, dass ein Grund vorliegt, durch den das Nichterscheinen in diesem Termin genügend entschuldigt wird.
(4) Eine wiederholte Abgabe der eidesstattlichen Versicherung kann derselbe Gläubiger oder ein anderer Gläubiger nur verlangen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass dem Erben nach der Abgabe der eidesstattlichen Versicherung weitere Nachlassgegenstände bekannt geworden sind.

Fußnoten ausblendenFußnoten

Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 2006 BGB wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 2006 BGB wird von folgenden Dokumenten zitiert

Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2023
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2022 bis 31.12.2022
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.10.2021 bis 31.12.2021
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2021 bis 30.09.2021
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 23.10.2020 bis 31.12.2020
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 29.01.2019 bis 22.10.2020
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.01.2018 bis 28.01.2019
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 09.06.2017 bis 31.12.2017
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 17.08.2015 bis 08.06.2017
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 04.07.2015 bis 16.08.2015
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 10.01.2015 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 10.01.2015 bis 03.07.2015
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 19.12.2014 bis 09.01.2015
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 16.07.2014 bis 18.12.2014
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.07.2014 bis 15.07.2014
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.11.2013 bis (gegenstandslos)
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.11.2013 bis 30.06.2014
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 10.10.2013 bis 31.10.2013
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.09.2013 bis 09.10.2013
Anlage 1 GNotKG, gültig ab 01.08.2013 bis 31.08.2013
§ 124 KostO, gültig ab 01.09.2009 bis (gegenstandslos)
§ 124 KostO, gültig ab 01.09.2009 bis 31.07.2013
§ 361 FamFG, gültig ab 01.09.2009
§ 124 KostO, gültig ab 01.07.1977 bis 31.08.2009
§ 79 FGG, gültig ab 01.07.1970 bis 31.08.2009

Dieses Gesetz wurde von 2 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 2 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR001950896BJNE195802377&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=BGB+%C2%A7+2006&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm