Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
juris-Abkürzung:De-Mail-G
Fassung vom:21.06.2019 Fassungen
Gültig ab:01.11.2019
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 206-4
De-Mail-Gesetz
 
§ 4 Anmeldung zu einem De-Mail-Konto
(1) Der akkreditierte Diensteanbieter muss dem Nutzer den Zugang zu seinem De-Mail-Konto und den einzelnen Diensten mit einer sicheren Anmeldung oder auf Verlangen des Nutzers auch ohne eine solche sichere Anmeldung ermöglichen. Für die sichere Anmeldung hat der akkreditierte Diensteanbieter sicherzustellen, dass zum Schutz gegen eine unberechtigte Nutzung der Zugang zum De-Mail-Konto nur möglich ist, wenn zwei geeignete und voneinander unabhängige Sicherungsmittel eingesetzt werden; soweit bei den Sicherungsmitteln Geheimnisse verwendet werden, ist deren Einmaligkeit und Geheimhaltung sicherzustellen. Der Zugang zum De-Mail-Konto erfolgt ohne eine sichere Anmeldung, wenn nur ein Sicherungsmittel, in der Regel Benutzername und Passwort, verwendet wird. Der Nutzer kann verlangen, dass der Zugang zu seinem De-Mail-Konto ausschließlich mit einer sicheren Anmeldung möglich sein soll.
(2) Der akkreditierte Diensteanbieter hat zu gewährleisten, dass der Nutzer zwischen mindestens zwei Verfahren zur sicheren Anmeldung nach Absatz 1 Satz 2 wählen kann. Als ein Verfahren zur sicheren Anmeldung muss durch den Nutzer, soweit er eine natürliche Person ist, der elektronische Identitätsnachweis nach § 18 des Personalausweisgesetzes, nach § 12 des eID-Karte-Gesetzes oder nach § 78 Absatz 5 des Aufenthaltsgesetzes genutzt werden können.
(3) Der akkreditierte Diensteanbieter hat sicherzustellen, dass die Kommunikationsverbindung zwischen dem Nutzer und seinem De-Mail-Konto verschlüsselt erfolgt.

Fußnoten ausblendenFußnoten

(+++ Hinweis: Die Änderung d. Art. 6 Abs. 1 G v. 21.6.2019 I 846 durch Art. 154a Nr. 3 Buchst. a G v. 20.11.2019 I 1626 (Verschiebung d. Inkrafttretens zum 1.11.2020) ist nicht ausführbar, da Art. 5 d. G v. 21.6.2019 I 846 zum Zeitpunkt d. Inkrafttretens d. G v. 20.11.2019 I 1626 bereits mWv 1.11.2019 in Kraft getreten war +++)
§ 4 Abs. 2 Satz 2: IdF d. Art. 5 Abs. 4 Nr. 2 G v. 21.6.2019 I 846 mWv 1.11.2019

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 4 De-Mail-G wird von folgenden Dokumenten zitier ... ausblenden§ 4 De-Mail-G wird von folgenden Dokumenten zitiert

§ 5 De-Mail-G, gültig ab 01.01.2024
§ 55a VwGO, gültig ab 01.08.2022
§ 130a ZPO, gültig ab 01.08.2022
§ 32a StPO, gültig ab 01.08.2022
§ 65a SGG, gültig ab 01.08.2022
§ 46c ArbGG, gültig ab 01.08.2022
§ 52a FGO, gültig ab 01.08.2022
§ 2 SRV, gültig ab 01.08.2022
§ 2 RbGeldERAV, gültig ab 01.08.2022
§ 1 WRegV, gültig ab 23.04.2021
§ 10 BMG, gültig ab 07.04.2021 bis 30.04.2022
§ 10 BMG, gültig ab 01.11.2020 bis (gegenstandslos)
§ 6 BfJG, gültig ab 30.06.2020 bis 31.07.2022
§ 55a VwGO, gültig ab 01.01.2020 bis 31.07.2022
§ 130a ZPO, gültig ab 01.01.2020 bis 31.07.2022
§ 65a SGG, gültig ab 01.01.2020 bis 31.07.2022
§ 46c ArbGG, gültig ab 01.01.2020 bis 31.07.2022
§ 52a FGO, gültig ab 01.01.2020 bis 31.07.2022
§ 7 De-Mail-G, gültig ab 26.11.2019 bis 30.11.2021
§ 9 De-Mail-G, gültig ab 26.11.2019
§ 10 De-Mail-G, gültig ab 26.11.2019
§ 13 De-Mail-G, gültig ab 26.11.2019
§ 18 De-Mail-G, gültig ab 26.11.2019
§ 22 De-Mail-G, gültig ab 26.11.2019
§ 23 De-Mail-G, gültig ab 26.11.2019
§ 10 BMG, gültig ab 26.11.2019 bis 06.04.2021
§ 10 BMG, gültig ab 01.11.2019 bis 25.11.2019
§ 32a StPO, gültig ab 21.12.2018 bis 31.07.2022
§ 55a VwGO, gültig ab 01.01.2018 bis (gegenstandslos)
§ 55a VwGO, gültig ab 01.01.2018 bis (gegenstandslos)
§ 55a VwGO, gültig ab 01.01.2018 bis 31.12.2019
§ 130a ZPO, gültig ab 01.01.2018 bis 31.12.2019
§ 32a StPO, gültig ab 01.01.2018 bis 20.12.2018
§ 65a SGG, gültig ab 01.01.2018 bis (gegenstandslos)
§ 65a SGG, gültig ab 01.01.2018 bis 31.12.2019
§ 65a SGG, gültig ab 01.01.2018 bis (gegenstandslos)
§ 46c ArbGG, gültig ab 01.01.2018 bis 31.12.2019
§ 52a FGO, gültig ab 01.01.2018 bis (gegenstandslos)
§ 52a FGO, gültig ab 01.01.2018 bis (gegenstandslos)
§ 52a FGO, gültig ab 01.01.2018 bis 31.12.2019
§ 2 SRV, gültig ab 01.01.2018 bis 31.07.2022
§ 2 RbGeldERAV, gültig ab 24.10.2017 bis 31.07.2022
§ 371a ZPO, gültig ab 29.07.2017
§ 5 De-Mail-G, gültig ab 29.07.2017 bis 31.12.2023
§ 8 De-Mail-G, gültig ab 29.07.2017
§ 10 BMG, gültig ab 29.07.2017 bis 31.10.2019
§ 10 BMG, gültig ab 01.11.2015 bis (gegenstandslos)
§ 10 BMG, gültig ab 01.11.2015 bis 28.07.2017
§ 371a ZPO, gültig ab 01.07.2014 bis 28.07.2017
§ 5 De-Mail-G, gültig ab 01.07.2014 bis 28.07.2017
Dies sind die aktuellsten 50 zitierenden Gesetze

Dieses Gesetz wurde von 2 Normen geändert einblendenDieses Gesetz wurde von 2 Normen geändert ...

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR066610011BJNE000401116&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=De-Mail-G+%C2%A7+4&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm