Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:BRKG
Fassung vom:20.02.2013 Fassungen
Gültig ab:01.01.2014
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 2032-28
Bundesreisekostengesetz
 
§ 6 Tagegeld
(1) Als Ersatz von Mehraufwendungen für Verpflegung erhalten Dienstreisende ein Tagegeld. Die Höhe des Tagegeldes bemisst sich nach der Verpflegungspauschale zur Abgeltung tatsächlich entstandener, beruflich veranlasster Mehraufwendungen im Inland nach dem Einkommensteuergesetz. Besteht zwischen der Dienststätte oder der Wohnung und der Stelle, an der das Dienstgeschäft erledigt wird, nur eine geringe Entfernung, wird Tagegeld nicht gewährt.
(2) Erhalten Dienstreisende ihres Amtes wegen unentgeltlich Verpflegung, werden von dem zustehenden Tagegeld für das Frühstück 20 Prozent und für das Mittag- und Abendessen je 40 Prozent des Tagegeldes für einen vollen Kalendertag einbehalten. Gleiches gilt, wenn das Entgelt für Verpflegung in den erstattungsfähigen Fahrt-, Übernachtungs- oder Nebenkosten enthalten ist. Die Sätze 1 und 2 sind auch dann anzuwenden, wenn Dienstreisende ihres Amtes wegen unentgeltlich bereitgestellte Verpflegung ohne triftigen Grund nicht in Anspruch nehmen. Die oberste Dienstbehörde kann in besonderen Fällen niedrigere Einbehaltungssätze zulassen.

Fußnoten ausblendenFußnoten

§ 6 Abs. 1 Satz 2: IdF d. Art. 3 G v. 20.2.2013 I 285 mWv 1.1.2014

Weitere Fassungen dieser Norm ausblendenWeitere Fassungen dieser Norm

§ 6 BRKG wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 6 BRKG wird von folgenden Dokumenten zitiert

§ 3 TGV, gültig ab 01.06.2020
§ 17 WSG, gültig ab 01.01.2020
§ 23 USG, gültig ab 01.01.2020
§ 24 BwHFV, gültig ab 01.09.2017
§ 14 AUV, gültig ab 01.12.2015
§ 6 ARV, gültig ab 01.11.2014
§ 14 AUV, gültig ab 01.12.2012 bis 30.11.2015
§ 4 AUV, gültig ab 01.07.2010 bis 30.11.2012
§ 4 AUV, gültig ab 01.09.2005 bis 30.06.2010
§ 6 ARV, gültig ab 01.09.2005 bis 31.10.2014
§ 1 BRKG, gültig ab 01.09.2005
§ 10 BRKG, gültig ab 01.09.2005 bis 06.07.2021
§ 5 TGV, gültig ab 01.01.2005 bis 31.08.2005
§ 4 AUV, gültig ab 01.01.2005 bis 31.08.2005
§ 10 EuWO, gültig ab 19.12.2003 bis 31.08.2005
§ 67 SGB 3, gültig ab 01.01.2003 bis 31.08.2005
§ 10 BWO, gültig ab 21.02.2002 bis (gegenstandslos)
§ 10 BWO, gültig ab 21.02.2002 bis 31.08.2005
§ 4 AUV, gültig ab 01.01.2002 bis 31.12.2004
§ 10 EuWO, gültig ab 01.01.2002 bis 18.12.2003
§ 10 BWO, gültig ab 01.01.2002 bis 20.02.2002
§ 46 SGB 3, gültig ab 01.01.2002 bis 31.08.2005
§ 67 SGB 3, gültig ab 01.01.2002 bis 31.12.2002
§ 9 KDVV, gültig ab 01.12.2001 bis 31.10.2003
§ 11 WPflV, gültig ab 01.12.2001 bis 29.04.2004
§ 67 SGB 3, gültig ab 01.08.2001 bis 31.12.2001
§ 13 ATGV, gültig ab 01.03.2000 bis 31.08.2005
§ 4 AUV, gültig ab 01.01.2000 bis 31.12.2001
§ 5 TGV, gültig ab 01.06.1999 bis (gegenstandslos)
§ 5 TGV, gültig ab 01.06.1999 bis 31.12.2004
§ 13 ATGV, gültig ab 01.01.1998 bis 29.02.2000
§ 46 SGB 3, gültig ab 01.01.1998 bis (gegenstandslos)
§ 46 SGB 3, gültig ab 01.01.1998 bis 31.12.2001
§ 67 SGB 3, gültig ab 01.01.1998 bis 31.07.2001
§ 83 SGB 3, gültig ab 01.01.1998 bis 31.12.2002
§ 13 ATGV, gültig ab 01.07.1997 bis 31.12.1997
§ 5 BRKG, gültig ab 01.01.1997 bis 31.08.2005
§ 15 BRKG, gültig ab 01.01.1997 bis 31.08.2005
§ 16 BRKG, gültig ab 01.01.1997 bis 31.08.2005
§ 24 BRKG, gültig ab 01.01.1997 bis 31.08.2005
§ 2 DBeglG, gültig ab 06.08.1996 bis 31.08.2005
§ 5a TGV, gültig ab 20.12.1995 bis 31.12.1995
§ 5 TGV, gültig ab 01.01.1995 bis 31.05.1999
§ 5a TGV, gültig ab 01.01.1995 bis (gegenstandslos)
§ 5a TGV, gültig ab 01.01.1995 bis 19.12.1995
§ 5 TGV, gültig ab 25.08.1994 bis 31.12.1994
§ 10 EuWO, gültig ab 20.03.1994 bis 31.12.2001
§ 5a TGV, gültig ab 01.01.1994 bis 31.12.1994
§ 10 BWO, gültig ab 23.12.1993 bis 31.12.2001
§ 5a TGV, gültig ab 30.01.1993 bis 31.12.1993
Dies sind die aktuellsten 50 zitierenden Gesetze

Dieses Gesetz wurde von 8 Normen geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von 8 Normen geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR141810005BJNE000601311&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=BRKG+%C2%A7+6&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm