Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:WaffG
Fassung vom:11.10.2002
Gültig ab:01.04.2003
Dokumenttyp:Gesetz
Quelle:juris Logo
FNA:FNA 7133-4
Waffengesetz
 
§ 17 Erwerb und Besitz von Schusswaffen oder Munition durch Waffen- oder Munitionssammler
(1) Ein Bedürfnis zum Erwerb und Besitz von Schusswaffen oder Munition wird bei Personen anerkannt, die glaubhaft machen, dass sie Schusswaffen oder Munition für eine kulturhistorisch bedeutsame Sammlung (Waffensammler, Munitionssammler) benötigen; kulturhistorisch bedeutsam ist auch eine wissenschaftlich-technische Sammlung.
(2) Die Erlaubnis zum Erwerb von Schusswaffen oder Munition wird in der Regel unbefristet erteilt. Sie kann mit der Auflage verbunden werden, der Behörde in bestimmten Zeitabständen eine Aufstellung über den Bestand an Schusswaffen vorzulegen.
(3) Die Erlaubnis zum Erwerb und Besitz von Schusswaffen oder Munition wird auch einem Erben, Vermächtnisnehmer oder durch Auflage Begünstigten (Erwerber infolge eines Erbfalls) erteilt, der eine vorhandene Sammlung des Erblassers im Sinne des Absatzes 1 fortführt.

§ 17 WaffG wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 17 WaffG wird von folgenden Dokumenten zitiert

§ 20 WaffG, gültig ab 01.09.2020 bis (gegenstandslos)
§ 24 WaffG, gültig ab 01.09.2020
§ 53 WaffG, gültig ab 01.09.2020
Anlage 1 WaffG, gültig ab 01.09.2020
§ 20 WaffG, gültig ab 01.09.2020
§ 20 WaffG, gültig ab 27.06.2020 bis 31.08.2020
§ 20 WaffG, gültig ab 26.11.2019 bis 26.06.2020
Anlage BMIBGebV, gültig ab 01.10.2019
§ 20 WaffG, gültig ab 06.07.2017 bis 25.11.2019
§ 24 WaffG, gültig ab 06.07.2017 bis 31.08.2020
§ 53 WaffG, gültig ab 06.07.2017 bis 31.08.2020
Anlage 1 WaffG, gültig ab 06.07.2017 bis 31.08.2020
§ 20 WaffG, gültig ab 05.04.2017 bis 05.07.2017
§ 24 WaffG, gültig ab 05.04.2017 bis 05.07.2017
§ 53 WaffG, gültig ab 13.03.2013 bis 05.07.2017
§ 53 WaffG, gültig ab 30.11.2012 bis 12.03.2013
§ 53 WaffG, gültig ab 01.01.2010 bis (gegenstandslos)
§ 53 WaffG, gültig ab 01.01.2010 bis (gegenstandslos)
§ 53 WaffG, gültig ab 25.07.2009 bis 29.11.2012
§ 20 WaffG, gültig ab 01.04.2008 bis 04.04.2017
§ 24 WaffG, gültig ab 01.04.2008 bis 04.04.2017
§ 53 WaffG, gültig ab 01.04.2008 bis 24.07.2009
Anlage 1 WaffG, gültig ab 01.04.2008 bis 05.07.2017
§ 53 WaffG, gültig ab 23.11.2007 bis 31.03.2008
§ 24 WaffG, gültig ab 01.04.2003 bis 31.03.2008
§ 35 WaffG, gültig ab 01.04.2003
§ 53 WaffG, gültig ab 01.04.2003 bis 22.11.2007
§ 11 BeschG, gültig ab 01.04.2003
§ 6 3. WaffV, gültig ab 01.02.2000 bis 18.07.2006
§ 7 3. WaffV, gültig ab 01.02.2000 bis 18.07.2006
§ 7 3. WaffV, gültig ab 01.07.1991 bis (gegenstandslos)
§ 7 3. WaffV, gültig ab 01.07.1991 bis 31.01.2000
§ 1 1. WaffV, gültig ab 01.01.1987 bis (gegenstandslos)
§ 1 1. WaffV, gültig ab 01.01.1987 bis 30.11.2003
§ 19 WaffG, gültig ab 01.07.1976 bis 31.03.2003

Dieses Gesetz wurde von folgendem Gesetz geändert ausblendenDieses Gesetz wurde von folgendem Gesetz geändert

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=BJNR397010002BJNE001700000&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=WaffG+%C2%A7+17&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm