Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 4. Senat
Entscheidungsdatum:17.03.1981
Aktenzeichen:4 S 766/80
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:1981:0317.4S766.80.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 99 Abs 1 BG BW vom 27.05.1971, § 106 Abs 1 BG BW vom 08.08.1979, § 17 Abs 4 HSchulG BW vom 19.03.1968, § 28 Abs 4 HSchulG BW vom 27.07.1973

Prüfungsvergütung für Hochschullehrer

Leitsatz

1. Für die Tätigkeit als Vorsitzender des Prüfungsamtes wird nach LBesG Anlage I, Vorbem Nr 5 zu Abschn II von 1975 in Verbindung mit den "vorläufigen Richtlinien für Prüfungsvergütungen für akademische Prüfungen an den Universitäten" vom 1971-07-13 keine Vergütung gewährt. Dies ist rechtlich nicht zu beanstanden.

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Sigmaringen, 27. Februar 1980, Az: 3 K 58/78

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE103368115&psml=bsbawueprod.psml&max=true