Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 4. Senat
Entscheidungsdatum:14.02.1984
Aktenzeichen:4 S 2129/83
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:1984:0214.4S2129.83.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 23 Abs 1 Nr 3 BBesG, § 23 Abs 2 BBesG, Art 9 § 3 Abs 5 BesVNG 2, Art 3 Abs 1 GG

Eingruppierung der Eingangsämter im gehobenen Dienst

Leitsatz

1. Die unterschiedliche Zuweisung der Eingangsämter der Laufbahnen des gehobenen technischen und nichttechnischen Dienstes zur Besoldungsgruppe A 10 bzw A 9 (BesVNG 2 Art 9 § 3 Abs 5) ist mit höherrangigem Recht, insbesondere mit GG Art 3 Abs 1, vereinbar (Anschluß BVerfG, 1982-12-06, 2 BvR 547/81).

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

Verfahrensgang ausblendenVerfahrensgang

vorgehend VG Karlsruhe, 4. August 1983, Az: 6 K 115/83
nachgehend BVerwG, 4. Juli 1984, Az: 2 B 47/84, Beschluss

Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE104618415&psml=bsbawueprod.psml&max=true