Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat
Entscheidungsdatum:29.06.1981
Aktenzeichen:1 S 345/81
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:1981:0629.1S345.81.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 70 Abs 1 S 2 GemO BW, § 27 Abs 2 GemO BW, § 65 Abs 2 S 1 GemO BW, § 27 Abs 2 S 4 GemO BW

Anhörung des Ortschaftsrats; Änderung der Hauptsatzungsbestimmung über Zusammensetzung des Gemeinderats

Leitsatz

1. Die Änderung einer Bestimmung in der Hauptsatzung der Gemeinde, durch die die Zusammensetzung des nach den Regeln der unechten Teilortswahl zu wählenden Gemeinderats bestimmt wird, ist für den von der Änderung betroffenen Ortsteil eine wichtige Angelegenheit im Sinne des GO § 70 Abs 1 S 2.

weitere Fundstellen einblendenweitere Fundstellen ...

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE105528115&psml=bsbawueprod.psml&max=true