Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat
Entscheidungsdatum:15.04.2004
Aktenzeichen:5 S 1137/03
ECLI:ECLI:DE:VGHBW:2004:0415.5S1137.03.0A
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Norm:§ 21 Abs 1 NatSchG BW
Einbeziehung einer Wiese mit Obstbäumen in ein Naturschutzgebiet

Leitsatz

Eine in unmittelbarer Nähe zur Wohnbebauung gelegene, nach Art eines Zierrasens häufig gemähte, mit älteren hochstämmigen Obstbäumen bestandene Wiese kann als schutzwürdiges Gebiet im Sinne von
§ 21 Abs 1 NatSchG
(juris: NatSchG BW) in ein Naturschutzgebiet einbezogen werden.

Fundstellen einblendenFundstellen ...

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE106870400&psml=bsbawueprod.psml&max=true