Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Freiburg (Breisgau) 4. Kammer
Entscheidungsdatum:08.10.2018
Aktenzeichen:4 K 5260//18
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:Art 5 Abs 3 GG, § 13 Abs 1 StrG BW 1992, § 16 Abs 7 StrG BW 1992

Erlaubnisfreiheit für Straßenkunst – Tarotkartenlegen

Leitsatz

1. Mit ihrem "Merkblatt für Musiker/innen und darstellende Künstler/innen" hat die Stadt Freiburg Straßenkunst erlaubnisfrei gestellt (wie VGH Mannheim, Urt. v. 26.06.1986 - 1 S 2448/85 -, NJW 1987, 1839).(Rn.5)

2. Zur Frage, ob Tarotkartenlegen Straßenkunst ist (hier verneint).(Rn.6)

Diese Entscheidung zitiert ausblendenDiese Entscheidung zitiert


 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE180003372&psml=bsbawueprod.psml&max=true