Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Stuttgart 2. Kammer
Entscheidungsdatum:20.08.2019
Aktenzeichen:2 K 16559/17
ECLI:ECLI:DE:VGSTUTT:2019:0820.2K16559.17.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:§ 51 Abs 1 S 1 BG BW, § 4 Abs 1 S 2 BeamtBeurtV BW, Nr 7.1 BeamtBeurtRL BW

Dienstliche Beurteilung; Begründung des Gesamturteils auch durch den Vorbeurteiler

Leitsatz

1. Zum notwendigen Umfang der Begründung des Gesamturteils einer nach der Beurteilungsverordnung vom 16.12.2014 erstellten dienstlichen Beurteilung. (Rn.26)

2. Eine Begründung des Gesamturteils auch durch den Vorbeurteiler ist aus Gründen der Sachnähe und Sachkenntnis notwendig.(Rn.31)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE190003099&psml=bsbawueprod.psml&max=true