Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Kurztext
Langtext
Gericht:VG Karlsruhe 6. Kammer
Entscheidungsdatum:24.11.2021
Aktenzeichen:6 K 277/19
ECLI:ECLI:DE:VGKARLS:2021:1124.6K277.19.00
Dokumenttyp:Urteil
Quelle:juris Logo
Normen:Art 140 GG, Art 137 Abs 3 WRV, § 4 Abs 1 Nr 1 InfFrG BW, § 4 Abs 1 Nr 10 InfFrG BW, § 5 InfFrG BW ... mehr

Informationsrechtlicher Zugang zu amtlichen Informationen über eine Religionsgesellschaft

Leitsatz

Art. 140 GG i.V.m. Art. 137 Abs. 3 WRV schließt die Anwendbarkeit des Landesinformationsfreiheitsgesetzes nicht von vornherein aus.(Rn.40)

Einem Informationsbegehren nach dem Landesinformationsfreiheitsgesetz kann das verfassungsrechtlich garantierte Selbstbestimmungsrecht einer Religionsgesellschaft nach Art. 140 GG i.V.m. Art. 137 Abs. 3 WRV entgegenstehen.(Rn.56) (Rn.57) (Rn.58)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE220005912&psml=bsbawueprod.psml&max=true