Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
Aktenzeichen:5-8907.00/5
Erlassdatum:21.07.2015
Fassung vom:21.07.2015
Gültig ab:01.11.2015
Gültig bis:31.10.2022
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:7530
Fundstelle:GABl. 2015, 784
 

12.5
Naturnahe Entwicklung


Vorhaben zur naturnahen Entwicklung von Gewässern, insbesondere


Wiederherstellung der Durchgängigkeit und damit zusammenhängende Entschädigungen,


auf die Typologie des Gewässers abgestimmte, naturnahe Umgestaltungen,


Wiederanbindung von Auen und Altarmen.


Vorhaben zur naturnahen Entwicklung müssen in einem Gewässerentwicklungskonzept beziehungsweise -plan oder im Maßnahmenprogramm nach § 82 WHG beschrieben und begründet sein. Dies gilt nicht für Maßnahmen, die nach Hochwasserschäden anstelle der Wiederherstellung des alten Zustands durchgeführt werden. In diesen Fällen sind die Voraussetzungen nach VV Nr. 1.2.1 zu § 44 LHO gegeben.


Diese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zit ... ausblendenDiese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zitiert


Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift