Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Vorschrift
Normgeber:Ministerium für Finanzen
Aktenzeichen:3-0211.5/45
Erlassdatum:21.06.2017
Fassung vom:21.06.2017
Gültig ab:27.07.2017
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:610
Fundstelle:GABl. 2017, 325
 

Verwaltungsvorschrift des Finanzministeriums
zur Beauftragung der Oberfinanzdirektion Karlsruhe gemäß § 29a der Abgabenordnung



Vom 21. Juni 2017 – Az.: 3-0211.5/45 –



Fundstelle: GABl. 2017, S. 325





Auf Grund von § 29a der Abgabenordnung (AO) wird die Oberfinanzdirektion Karlsruhe beauftragt, die zur Durchführung des § 29a AO erforderlichen Anordnungen zu erteilen.



Diese Verwaltungsvorschrift tritt am Tag nach ihrer Verkündung in Kraft.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=VVBW-VVBW000026214&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=VVBW-FM-20170621-SF&psml=bsbawueprod.psml&max=true