Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelvorschrift
Aktuelle Gesamtvorschrift
Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift
Normgeber:Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Aktenzeichen:46-8461.85
Erlassdatum:31.01.2018
Fassung vom:31.01.2018
Gültig ab:01.01.2018
Gültig bis:31.12.2024
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:7815
Fundstelle:GABl. 2018, 117
 

5.1.1
Wesentliche Änderung durch Genehmigung der oberen Flurneuordnungsbehörde


Eine wesentliche Änderung liegt vor, wenn


eine erhebliche Gebietsänderung nach § 8 Absatz 2 FlurbG erfolgt ist, oder


die Gesamtkonzeption des ursprünglichen Plans geändert wird oder


mehrere öffentliche Belange so betroffen sind, dass eine gegenseitige Abstimmung der betroffenen Träger öffentlicher Belange in einem Anhörungstermin erforderlich ist oder


eine besonders starke Betroffenheit der Umwelt gegeben ist; diese ergibt sich aus der Erforderlichkeit einer Umweltverträglichkeitsprüfung, einer speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung oder einer Natura 2000-Verträglichkeitsprüfung.


Die Nummern 1 bis 4 gelten sinngemäß. Insbesondere ist ein neuer Anhörungstermin durchzuführen.


Diese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zit ... ausblendenDiese Vorschrift wird von folgenden Dokumenten zitiert


Blättern zur vorhergehenden Verwaltungsvorschrift Blättern in der Vorschrift Blättern zur nachfolgenden Verwaltungsvorschrift