Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:AkkordeonlehrkräfteVO
Fassung vom:29.07.2014
Gültig ab:01.08.2013
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:2225
Verordnung des Kultusministeriums über die Ausbildung und Prüfung
an der Schule zur Ausbildung von Akkordeonlehrern - Berufskolleg -
(AkkordeonlehrkräfteVO)
Vom 29. Juli 2014

§ 20
Mündliche Prüfung

(1) Am Ende des vierten Schulhalbjahres findet in den folgenden Fächern als Ergänzung zur schriftlichen Prüfung eine mündliche Prüfung statt:

1.

Gehörbildung

Dauer:

etwa 10 Minuten,

2.

Tonsatz

Dauer:

etwa 10 Minuten,

3.

Musikgeschichte

Dauer:

etwa 15 Minuten.

(2) Zusätzlich findet im Ausbildungsgang III am Ende des sechsten Schulhalbjahres in dem nach § 5 Absatz 1 für das fünfte und sechste Schulhalbjahr gewählten ergänzenden Hauptfach eine mündliche Prüfung im Umfang von in der Regel 15 Minuten statt.

(3) Die mündliche Prüfung wird als Einzelprüfung durchgeführt.

(4) Der Prüfungsstoff für die mündlichen Prüfungen wird den jeweiligen Fachlehrplänen entnommen und umfasst die gesamte Ausbildungszeit.

(5) Im Anschluss an die mündliche Prüfung des einzelnen Prüflings setzt der Fachausschuss das Ergebnis der mündlichen Prüfung auf Vorschlag der Prüferin oder des Prüfers fest; dabei sind ganze und halbe Noten zu verwenden. Kann sich der Fachausschuss mehrheitlich mit der Stimme seiner oder seines Vorsitzenden für keine bestimmte Note entscheiden, so wird die Note aus dem auf die erste Dezimale errechneten Durchschnitt der Bewertungen aller Mitglieder gebildet, der in der üblichen Weise auf eine ganze oder halbe Note zu runden ist.

(6) Über die mündliche Prüfung jedes einzelnen Prüflings ist eine Niederschrift zu fertigen, die von den Mitgliedern des Fachausschusses unterschrieben wird.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-AkkLehrBerKollAPVBWpP20&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=AkkLehrBerKollAPV+BW+%C2%A7+20&psml=bsbawueprod.psml&max=true


Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm