Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
InhaltAktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Änderungshistorie
Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:LBeamtVGBW
Ausfertigungsdatum:09.11.2010
Gültig ab:23.11.2010
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Fundstelle:GBl. 2010, 793, 911
Gliederungs-Nr:2032-32
Landesbeamtenversorgungsgesetz Baden-Württemberg
(LBeamtVGBW)
Vom 9. November 2010*)

Änderungen

1.

§§ 66, 67 und 95 geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 14. Februar 2012 (GBl. S. 28, 31)1

2.

mehrfach geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 25. Januar 2012 (GBl. S. 65)

3.

mehrfach geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 24. Juli 2012 (GBl. S. 482, 484)

4.

§ 108 geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 18. Dezember 2012 (GBl. S. 677, 683)

5.

§§ 66, 67 und 95 geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 16. Juli 2013 (GBl. S. 185, 188)2

6.

mehrfach geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 12. November 2013 (GBl. S. 304, 306)3

7.

mehrfach geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 21. Juli 2015 (GBl. S. 658, 660)

8.

§§ 66, 67 und 95 geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 21. Juli 2015 (GBl. S. 663, 665)

9.

§§ 66, 67 und 95 geändert durch Artikel 7 des Gesetzes vom 21. Juli 2015 (GBl. S. 663, 666)

10.

§§ 23 und 27 geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 1. Dezember 2015 (GBl. S. 1035, 1037)

11.

§ 68 geändert durch Gesetz vom 23. Februar 2016 (GBl. S. 125)

12.

§ 21 geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 23. Februar 2016 (GBl. S. 163, 164)

13.

mehrfach geändert durch Artikel 18 der Verordnung vom 23. Februar 2017 (GBl. S. 99, 101)

13.

§§ 67 und 95 geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 7. November 2017 (GBl. S. 565, 567)

14.

§§ 66, 67 und 95 geändert durch Artikel 5 und 8 des Gesetzes vom 7. November 2017 (GBl. S. 565)

15.

mehrfach geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 16. November 2018 (GBl. S. 377, 380)

16.

§§ 66, 67, 95 und 101 geändert durch Artikel 4, 7 und 10 des Gesetzes vom 15. Oktober 2019 (GBl. S. 377)

17.

Inhaltsübersicht und mehrfach geändert, §§ 62 a und 115 neu eingefügt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 19. November 2019 (GBl. S. 481)

18.

mehrfach geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 15. Oktober 2020 (GBl. S. 914, 922)

19.

§ 68 geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 10. Mai 2022 (GBl. S. 274)

Fußnoten ausblendenFußnoten

*)
Verkündet als Artikel 3 des Gesetzes zur Reform des öffentlichen Dienstrechts (Dienstrechtsreformgesetz - DRG) vom 9. November 2010 (GBl. S. 793)
1

[Gemäß Artikel 6 des Gesetzes vom 14. Februar 2012 (GBl. S. 28, 32) ist Folgendes zu beachten:
“Berechnungsvorschriften
Bei der Berechnung der Erhöhungen sind sich ergebende Bruchteile eines Cents unter 0,5 abzurunden und Bruchteile von 0,5 und mehr aufzurunden.”]

2

[Gemäß Artikel 3 des Gesetzes vom 16. Juli 2013 (GBl. S. 185, 188) ist Folgendes zu beachten:
“Berechnungsvorschriften
Bei der Berechnung der Erhöhungen sind sich ergebende Bruchteile eines Cents unter 0,5 abzurunden und Bruchteile von 0,5 und mehr aufzurunden.”]

3

[Gemäß Artikel 8 Absatz 3 des Gesetzes vom 12. November 2013 (GBl. S. 304, 309) ist Folgendes zu beachten:
“(3) Artikel 2 Nummer 1, 2, 3, 5, 6, 9, 11, 12, 13, 15 und 16 tritt mit Wirkung vom 1. Januar 2011 in Kraft, Nummer 5 [Red. Anm.: betrifft § 66 ] mit der Maßgabe, dass
1. die Höhe des Kindererziehungsergänzungszuschlags gemäß § 66 Absatz 5 Nummer 1 LBeamtVGBW bis zum 31. März 2011 0,76 Euro, bis zum 29. Februar 2012 0,78 Euro, bis zum 30. Juni 2013 0,79 Euro und bis zum 30. Juni 2014 0,81 Euro beträgt;
2. die Höhe des Kindererziehungsergänzungszuschlags gemäß § 66 Absatz 5 Nummer 2 LBeamtVGBW bis zum 31. März 2011 0,57 Euro, bis zum 29. Februar 2012 0,58 Euro, bis zum 30. Juni 2013 0,59 Euro und bis zum 30. Juni 2014 0,60 Euro beträgt;
3. der Wert gemäß § 66 Absatz 6 Satz 2 LBeamtVGBW bis zum 31. März 2011 2,27 Euro, bis zum 29. Februar 2012 2,32 Euro, bis zum 30. Juni 2013 2,35 Euro und bis zum 30. Juni 2014 2,41 Euro beträgt;
4. die in Nummer 1 bis 3 genannten Beträge und Werte sich nicht entsprechend den allgemeinen Anpassungen gemäß § 11 LBeamtVGBW erhöhen oder vermindern.”]



Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm