Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Inhalt
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-ListeÄnderungshistorie
Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:HZVO
Ausfertigungsdatum:02.12.2019
Gültig ab:01.12.2019
Dokumenttyp: Verordnung
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Fundstelle:GBl. 2019, 489
Gliederungs-Nr:2234-2
Verordnung des Wissenschaftsministeriums über die Hochschulzulassung
und das Anmeldeverfahren an den staatlichen Hochschulen in Baden-Württemberg
(Hochschulzulassungsverordnung - HZVO)
Vom 2. Dezember 2019
Stand: letzte berücksichtigte Änderung: Inhaltsübersicht, § 6 und Anlage 2 geändert, § 38 neu gefasst, Anlagen 5 bis 7 aufgehoben, Anlage 8 (alt) wird Anlage 5 (neu) durch Verordnung vom 13. Juni 2022 (GBl. S. 298)4

 HZVO wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden HZVO wird von folgenden Dokumenten zitiert

Fußnoten einblendenFußnoten ...

4

[Red. Anm.: Gemäß Artikel 2 S. 2 der Verordnung vom 13. Juni 2022 (GBl. S. 298) gilt die Verordnung erstmals für das Vergabeverfahren zum Wintersemester 2022/2023.]

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-HSchulZulVBWrahmen&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=HSchulZulV+BW&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie auf die Gesamtausgabe verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=HSchulZulV+BW&psml=bsbawueprod.psml&max=true&aiz=true


Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm