Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Hinweis

Dokument

  in html speichern drucken pdf Dokument Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Einzelnorm
Aktuelle GesamtausgabeGesamtausgaben-Liste
Blättern zur vorhergehenden Norm Blättern im Gesetz Blättern zur nachfolgenden Norm
Amtliche Abkürzung:LVwVfG
Fassung vom:12.04.2005
Gültig ab:01.03.2005
Dokumenttyp: Gesetz
Quelle:Wappen Baden-Württemberg
Gliederungs-Nr:201
Verwaltungsverfahrensgesetz für Baden-Württemberg
(Landesverwaltungsverfahrensgesetz - LVwVfG)
in der Fassung vom 12. April 2005

§ 54
Zulässigkeit des öffentlich-rechtlichen Vertrags

Ein Rechtsverhältnis auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts kann durch Vertrag begründet, geändert oder aufgehoben werden (öffentlich-rechtlicher Vertrag), soweit Rechtsvorschriften nicht entgegenstehen. Insbesondere kann die Behörde, anstatt einen Verwaltungsakt zu erlassen, einen öffentlich-rechtlichen Vertrag mit demjenigen schließen, an den sie sonst den Verwaltungsakt richten würde.

§ 54 LVwVfG wird von folgenden Dokumenten zitiert ausblenden§ 54 LVwVfG wird von folgenden Dokumenten zitiert

VG Sigmaringen 6. Kammer, 28. April 2021, Az: 6 K 914/21
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 7. Senat, 9. August 2018, Az: 7 S 1700/15
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat, 7. Juli 2017, Az: 5 S 1867/15
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 9. Senat, 29. Juni 2015, Az: 9 S 280/14
VG Karlsruhe 2. Kammer, 5. Februar 2015, Az: 2 K 2743/14
VG Karlsruhe 2. Kammer, 10. Dezember 2014, Az: 2 K 3715/14
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 10. Senat, 24. Juli 2012, Az: 10 S 2554/10
VG Stuttgart 2. Kammer, 30. September 2010, Az: 2 K 3353/08
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat, 16. April 2008, Az: 3 S 1771/07
VG Freiburg (Breisgau) 4. Kammer, 18. Dezember 2007, Az: 4 K 1763/06
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat, 31. Juli 2007, Az: 1 S 972/04
VG Stuttgart 11. Kammer, 9. Februar 2007, Az: 11 K 3019/05
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat, 1. Oktober 2004, Az: 5 S 1012/03
VG Sigmaringen 6. Kammer, 14. November 2002, Az: 6 K 2049/00
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat, 26. März 1997, Az: 1 S 1143/96
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 10. Senat, 8. Oktober 1996, Az: 10 S 3/96
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat, 22. August 1996, Az: 2 S 2320/94
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 5. Senat, 15. Dezember 1994, Az: 5 S 870/93
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 10. Senat, 14. August 1992, Az: 10 S 816/91
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 4. Senat, 20. Juni 1991, Az: 4 S 2853/90
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat, 18. Oktober 1990, Az: 2 S 2098/89
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat, 22. März 1990, Az: 2 S 1058/88
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat, 16. November 1989, Az: 2 S 425/87
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat, 10. Mai 1989, Az: 3 S 3437/88
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 4. Senat, 23. September 1986, Az: 4 S 350/85
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 4. Senat, 11. Dezember 1981, Az: IV 824/79
Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 3. Senat, 13. Februar 1980, Az: III 1696/79

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-VwVfGBW2005pP54&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
https://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=VwVfG+BW+%C2%A7+54&psml=bsbawueprod.psml&max=true